Hygienekonzept TSV Mühlhausen aufgrund von Corona

Stand: 21.8.20/ Anpassung des Konzepts je nach Lageentwicklung

Der Schutz der Gesundheit steht über allem und öffentlich-rechtliche Vorgaben und Verordnungen sind immer vorrangig zu betrachten. An sie muss sich der Sport und damit jeder Verein streng halten. Alle Trainingseinheiten und Freundschaftsspiele werden als Freiluftaktivität durchgeführt, da das Infektionsrisiko durch den permanenten Luftaustausch verringert wird.

Hygienebeauftrager des TSV Mühlhausen ist Patrick Thum (Telefonnummer: 0176 /56230288 oder per Mail: tsv.thum[at]gmail.com). Den Anweisungen des Hygienebeauftragenten, Ordner und der Trainer ist Folge zu leisten.

Allgemeine Hygiene- und Distanzregeln

  • Grundsätzlich gilt das Einhalten des Mindestabstands (1,5 Meter) in allen Bereichen außerhalb des Spielfelds. Ausnahmen sind anhand lokaler behördlicher Verordnungen auszurichten.
  • In Trainings- und Spielpausen ist der Mindestabstand auch auf dem Spielfeld einzuhalten.
  • Körperliche Begrüßungsrituale (z.B. Händedruck/Umarmungen) sind zu unterlassen.
  • Beachten der Hust- und Nies-Etikette (Armbeuge oder Einmal-Taschentuch).
  • Empfehlung zum Waschen der Hände mit Wasser und Seife (mindestens 30 Sekunden) und/oder Desinfizieren der Hände.
  • Unterlassen von Spucken und von Naseputzen auf dem Spielfeld.
  • Mitbringen eigener Getränkeflasche, die zu Hause gefüllt wurde.
  • Kein Abklatschen, In-den-Arm-Nehmen und gemeinsames Jubeln.
  • Desinfektionsmittel wird bereitgestellt.

 

Das komplette Hygiene-Konzept des TSV Mühlhausen
Corona-Hygienekonzept (34 Downloads)


Besonderheiten beim TSV Mühlhausen

Zusätzlich zu den folgenden Punkten gilt das Hygienekonzept des TSV Mühlhausen, welches eine Zusammenfassung des Badischen Fußballverbands ist.

  • Pro Kabine dürfen sich max. 6 Personen gleichzeitig aufhalten. Jeder Mannschaft werden 2 Kabinen zur Verfügung gestellt, so dass sich 12 Personen gleichzeitig umziehen können.
  • In den Duschen darf nur jede zweite benutzt werden, so dass auch hier der Mindestabstand von 1,5 Metern gewahrt wird.
  • Jeder Zuschauer muss seine Kontaktdaten nach §6 der CoronaVO angeben.
  • Alle Zuschauer sind dazu angehalten, den nötigen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Um die Ansteckungsgefahr zu minimieren, wird auf der Tribüne, wo der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, das ständige Tragen einer Maske vorgeschrieben. Die Maske ist auch zu tragen beim Gang auf die Toilette.
  • Der TSV Mühlhausen betreibt während seiner Heimspiele im Außenbereich eine Verpflegungsstation, wo die Zuschauer Getränke und Essen kaufen können. Hier werden selbstverständlich die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten. Grund hierfür ist, dass die parallel betriebene Gaststätte NEUNZEHN03 nicht von „Laufkundschaft“ besucht wird, sonst kommt es zwangsläufig zu Schwierigkeiten mit den Mindestabständen.

1. Mühlhausener Frühlingsfest

1. Mühlhausener Frühlingsfest

 

 

Jetzt Tickets kaufen