Würmtalhalle Mühlhausen

Tiefenbronn-Mühlhausen, Lehninger Str.

Die Würmtalhalle in Mühlhausen wurde im Jahr 1979 in unmittelbarer Nachbarschaft zum historischen Kollmar-Gebäude durch die Gemeinde Tiefenbronn errichtet. Seitdem wird sie sowohl als Turn- und Sporthalle als auch als Festhalle genutzt.

Neben den Veranstaltungen und Konzerte der örtlichen Vereine finden auch die Angebote des TSV Mühlhausen im Bereich des Freizeitsports und des Freizeit-Volleyballs überwiegend in dieser gemeindeeigenen Einrichtung statt.