Ab März neue Zeit für Übungsstunde

Fokus Stabilisatoren: Training mit Flexi-Bar, Redondoball, Balance-Pad u.a.
mittwochs, 17:45 – 18:40 Uhr

Neuen Schwung hat die Flexi-Bar Stunde bekommen. Die Anzahl der Teilnehmer-/ Innen hat sich erhöht, Neue sind dazugekommen! Grund genug, diese „Kurzstunde“ wieder auf normale Stundenlänge zurückzuführen!

Was ist die Zielsetzung dieser Stunde „Fokus Stabilisatoren“?
Es geht darum, die Stabilisatoren, die Tiefenmuskulatur, anzusteuern und zu kräftigen.
Als Stabilisatoren wird die kleine tiefliegende Muskulatur bezeichnet, die jede Bewegung abfängt, die die Gelenke stabilisiert und schützt, die uns die Körperstabilität bringt. Angesteuert werden die Stabilisatoren z.B. durch Erzeugung von Instabilität mit Hilfe des Balance-Pads oder Redondoballs. Sehr effektiv ist die Ansteuerung der Tiefenmuskulatur durch Schwingungen, die wir mit dem Flexi-Bar erzeugen. Aktiv wird der Schwingstab in Schwingung gebracht und diese Schwingung kommt tief im Körper an, an ihrem Endpunkt, der Tiefenmuskulatur, die auf die Schwingung reagieren muss und damit gekräftigt wird.

Neben einer geschwächten Rumpfmuskulatur sind oft schwache Stabilisatoren, weil sie im Alltag zu wenig aktiviert werden, die Ursache für Rückenprobleme. Und diese aufzubauen gilt es hauptsächlich in der Stunde „Fokus Stabilisatoren“.

Die Stunde ist für jeden geeignet, ob jung oder alt, ob Neu- oder Wiedereinsteiger, ob Mann oder Frau. Einfach vorbeikommen und mal reinschnuppern, willkommen!