Rückblick Abteilung Fußball

Nach dem 2. Platz in der B-Liga 2 in der letzte Saison und dem damit verbundenen Aufstieg in A-Liga 2 war die Freude nach dem letzten Heimspiel gegen Arnbach und dem positiven Saisonende grandios.Trainer Zeki Muharemi konnte komplett mit dem eingespielten und erfolgreichen Kader in die Vorbereitung und damit das Abenteuer A-Liga starten. Mit Ralf Meinhardt und Tobias Holzinger konnten wir den Kader sogar noch verstärken. Der Bietpokal sowie das Kreispokalspiel in Ellmendingen brachten enttäuschende Ergebnisse und schnell wurde uns bewusst. dass die A-Liga alles andere als ein Selbstläufer wird.

Das Ziel für die laufende Saison ist ganz klar der Klassenerhalt. Gegen die selbsternannten Aufstiegskandidaten konnten wir glänzen und bei 3 Auswärtsspielen die volle Punktzahl einfahren. Leider hatten wir gegen die 2. Mannschaften aus Feldrennach und Dietlingen jeweils Pech und konnten nur ein Punkt aus drei Spielen holen. Der Spielplan spielte uns gegen diese Teams nicht in die Karten weil diese Mannschaften immer zahlreiche Spieler aus deren höherklassigen spielfreien 1. Mannschaften einsetzen konnten. Trotzdem stehen wir mit 15 Punkten über dem „Strich“ und ich hoffe, dass wir mit einer guten Vorbereitung einen gelungenen Start in die Rückrunde hinlegen werden. Bei der 2.Mannschaft stehen wir mit 10 Punkten auf dem 9. Platz und auch da hoffe ich, dass die Spieler um Trainer O. Zaccaria in der Rückrunde noch den einen oder anderen Sieg einfahren, um am Ende der Saison in der Tabelle weiter oben zu stehen.

Leider hat sich vor kurzem unser Spieler Alex Rust im Training einen Kreuzbandriss zugezogen und wird uns einige Monate nicht zur Verfügung stehen. Wir wünschen ihm auf diesem Wege alles Gute und eine schnelle Genesung. Für das zu Ende gehende Fußballjahr darf ich allen TSV-Spieler ein großes Lob aussprechen. Dies gilt sowohl für die letzte Saison als auch für die Leistung in der Vorrunde der A-Ligasaison Mit der Doppelbelastung, samstags TSV Clubhaus-Neubau und sonntags auf dem Spielfeld möchte ich mich hier bei allen für ihren bisher gezeigten Einsatz recht herzlich bedanken.

Nun wünsche ich allen Spielern, Verantwortlichen, Vereinsmitglieder und unseren treuen Fans ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016, unterstützt bitte weiterhin das Team in der schweren Rückrunde, damit wir am Ende der Saison über dem „Strich“ stehen werden.

Eurer Spielausschußvorsitzender
Mirco Hönig